Allgemeine Geschäftsbedingungen für private Verkäufer

Allgemeine Geschäftsbedingungen für private Verkäufer bei gebrauchte-sexspielzeuge.de:

 

I Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen gebrauchte-sexspielzeuge.de, Anne Ohlendorf, Am Markt 16, 14542 Werder –gebrauchte-sexspielzeuge.de – Betreiberin des Internetauktions- und Verkaufsportalsgebrauchte-sexspielzeuge.de – und Privatverkäufern auf dieser Plattform. Entgegenstehende Vertragsbedingungen seitens des Verkäufers werden von gebrauchte-sexspielzeuge.de nicht anerkannt. Der Vorrang einer individuellen Abrede bleibt hiervon unberührt. Es gelten zusätzlich die Allgemeinen Nutzungsbedingungen von gebrauchte-sexspielzeuge.de.

 

Privatverkäufer kann nur ein Verbraucher sein. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Für gewerbliche Verkäufer gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für gewerbliche Verkäufer.

 

  1. Registrierung und Teilnahme bei gebrauchte-sexspielzeuge.de als Privatverkäufer
  2. Als Privatverkäufer kannst Du Dich bei gebrauchte-sexspielzeuge.de, zusätzlich zu Deinem Kundenkonto, mit einem Konto als Privatverkäufer registrieren.
  3. Du hast Deine Adressdaten vollständig anzugeben und auch einen Namen für Deinen Store. Das ist dann Dein Verkäufername bei gebrauchte-sexspielzeuge.de. Dein Name und Deine Adressdaten werden im Angebot selbst nicht aufgeführt. Du hast diese Angaben jedoch bei Abschluss eines Kaufvertrags dem Käufer zu übermitteln.
  4. Wir sind berechtigt, Dein Konto zu sperren, sollten wir Kenntnis davon erlangen, dass Du falsche oder unvollständige Angaben gemacht hast und diese trotz Aufforderung nicht unverzüglich berichtigst oder ergänzt.
  5. Mit Deiner Registrierung als Privat Verkäufer sicherst Du zu, dass Du kein Gewerbe betreibst.
  6. Du darfst als Privatverkäufer nur gebrauchte Waren oder B-Ware anbieten.
  7. Bitte beachte, dass Du auch bei einem nachhaltigen und regelmäßigen Verkauf von gebrauchten Waren von Gerichten und Behörden als gewerblich Handelnder eingeschätzt werden kannst. gebrauchte-sexspielzeuge.de wird, solange Du Dich an die vorliegenden Bedingungen hältst und keine weiteren Erkenntnisse vorliegen, keine Prüfung Deines Privatverkäufer-Status vornehmen. Mit der Einrichtung eines Privatverkäufer-Kontos bei gebrauchte-sexspielzeuge.de geht daher auch keinerlei rechtliche Prüfung durch gebrauchte-sexspielzeuge.de einher. Die Klärung etwaiger steuerrechtlicher Fragen obliegt Dir allein.

 

III. Leistungen von gebrauchte-sexspielzeuge.de

  1. gebrauchte-sexspielzeuge.de bietet Dir als Privatverkäufer die Möglichkeit, gebrauchte Waren oder B-Ware sowohl im Wege einer Auktion wie auch mit einem Festpreis mittels der Sofort-Kaufen Funktion provisionsfrei zu verkaufen.
  2. gebrauchte-sexspielzeuge.de stellt Dir das Template für eine Verkaufsseite zur Verfügung, auf welcher Du Deine Waren repräsentativ zum Verkauf anbieten kannst.

 

  1. Pflichten des Privatverkäufers
  2. Du bist für die rechtskonforme Ausgestaltung Deiner Verkaufsseite alleinverantwortlich. Eine Prüfung Deiner Angebotsseiten oder der von Dir angebotenen Produkte durch gebrauchte-sexspielzeuge.de erfolgt nicht. Bitte beachte, dass Du auch bei einem zwischen Privaten möglichen Gewährleistungsausschluss immer für die Angaben zur Beschaffenheit der von Dir angebotenen Waren einstehen musst.
  3. Solltest Du in Deinen Angeboten wiederholt die gleichen Bedingungen für Deinen Verkauf formulieren, kann das auch bei Dir als Verbraucher als allgemeine Geschäftsbedingungen ausgelegt werden. Weder von Dir derart formulierte allgemeine Geschäftsbedingungen noch sonstige Angaben in Deinem Angebot dürfen im Widerspruch zu den allgemeinen Verkaufs AGB von gebrauchte-sexspielzeuge.de noch den Allgemeinen Nutzungsbedingungen. Insbesondere ist die Rücknahme eines Angebots nur gemäß der in Ziffer 2b (iii) der gebrauchte-sexspielzeuge.de Verkaufs-AGB genannten Gründen zulässig.
  4. Als Privatverkäufer musst Du über ein PayPal-Konto verfügen, um PayPal als Zahlart einzurichten und die Möglichkeit der Zahlung per Kreditkarte oder per Lastschrift über Paypal anzubieten. Dir steht zusätzlich noch die Zahlungsoption „Vorkasse“ zur Verfügung.
  5. Dir ist es untersagt, den Vertragsschluss über die von Dir bei gebrauchte-sexspielzeuge.de angebotenen Produkte außerhalb der gebrauchte-sexspielzeuge.de-Plattform herbeizuführen.
  6. Du darfst Dich nicht unter verschiedenen Kontennamen als Privatverkäufer registrieren. Genauso wenig darfst Du als Privatverkäufer ein weiteres Konto als gewerblicher Verkäufer betreiben.

 

 

  1. Nutzungsrechte
  2. Du überträgst gebrauchte-sexspielzeuge.de mit Einstellen Deines jeweiligen Angebots ein örtlich und zeitlich unbeschränktes einfaches Nutzungsrecht an den Inhalten Deines Angebots. gebrauchte-sexspielzeuge.dea ist berechtigt, diese Inhalte, insbesondere Lichtbilder und Texte, auf Partnerseiten und Social-Media Seiten, Facebook. Twitter etc., zu verwenden und Deine Angebote wie auch die Plattform gebrauchte-sexspielzeuge.de damit zu bewerben
  3. Bei Verwendung von Inhalten, z.B. Lichtbildern und Texten, Dritter hast Du sicherzustellen, dass Du die notwendigen Nutzungsrechte für eine Rechteeinräumung an gebrauchte-sexspielzeuge.de hast. Bitte beachte, dass es auch bei Weiterverkauf von gebrauchten Waren nicht erlaubt ist, die Produktbilder der Hersteller ohne deren Genehmigung zu verwenden. Im Zweifel stellst Du also eigene Bilder für Deine Angebote ein.
  4. Für den Fall von Urheberrechtsverletzungen durch Dich, stellst Du gebrauchte-sexspielzeuge.de von allen diesbezüglichen Ansprüchen Dritter frei.

 

VII. Bewertungen

  1. Registrierte User haben die Möglichkeit nach abgeschlossenem Kauf Dein Angebot zu bewerten. Eine Vorab-Prüfung der Bewertungen durch gebrauchte-sexspielzeuge.de erfolgt nicht.
  2. Wenn Du Dich durch eine Bewertung in Deinen Rechten verletzt siehst, hast Du diese Bewertung zunächst gebrauchte-sexspielzeuge.de zu melden und den zugrunde liegenden Sachverhalt darzulegen. gebrauchte-sexspielzeuge.de wird dem Käufer die Gelegenheit zur Stellungnahme geben und im Anschluss entscheiden, ob die Bewertung gelöscht wird. Eine Löschung kommt nur in Betracht bei der Behauptung falscher Tatsachen, Fakebewertungen und unzulässiger Schmähkritik, insbesondere Beleidigungen. Hierunter fallen auch jegliche rassistische, sexistische oder sonstige herabsetzende Äußerungen.
  3. Es gilt im Übrigen Ziffer V. unserer Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

 

VIII. Systemausfälle

Sollte die gebrauchte-sexspielzeuge.de Plattform aufgrund eines Systemausfalls nicht erreichbar sein oder durch einen technisch bedingten Fehler die Abgabe von Geboten bei Auktionsangeboten nicht möglich sein, wird bei Ausfällen, die länger als 1 Stunde andauern, das jeweilige Auktionsangebot um 24 Stunden verlängert. Falls Deine Angebote von einer technischen Störung betroffen sind, musst Du gebrauchte-sexspielzeuge.de unverzüglich unterrichten, damit gebrauchte-sexspielzeuge.de die entsprechenden Verlängerungsmaßnahmen treffen kann.

 

  1. Haftung
  2. gebrauchte-sexspielzeuge.de haftet nur im Falle einer eigenen fahrlässigen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Die unbeschränkte Haftung gilt auch bei Verletzung vertraglicher Kardinalspflichten, also solcher Vertragspflichten, auf deren Erfüllung der Verkäufer vertraut und vertrauen darf. Im Übrigen wird die Haftung auf den typischerweise bei den diesen AGB zugrunde liegen Dienstleistungen entstehenden Schaden beschränkt.

 

  1. Laufzeit
  2. Dein Privatverkäufer-Konto steht Dir, vorbehaltlich Ziffer V.2., unbefristet zur Verfügung.
  3. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund wird für gebrauchte-sexspielzeuge.de immer angenommen, wenn Du über Deine Eigenschaft als Verbraucher täuschst (Ziffer II.4.), gebrauchte-sexspielzeuge.de umgehst (Ziffer IV.5.) oder Dich unter verschiedenen Mitgliedsnamen anmeldest (Ziffer IV.6.).

 

  1. Änderungen

Änderungen dieser Geschäftsbedingungen wird Dir gebrauchte-sexspielzeuge.de 4 Wochen vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt ihres Wirksamwerdens in Textform anbieten. Deine Zustimmung gilt als erteilt, wenn Du nicht bis zu dem angegebenen Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung widersprichst. Diese Genehmigungswirkung durch Schweigen tritt nur ein, wenn Dir gebrauchte-sexspielzeuge.de die Änderungen unter Hinweis auf das Widerspruchsrecht und die Genehmigungsfiktion im Falle des Schweigens mitteilt. Widersprichst Du der geplanten Änderung, haben beide Parteien ein Kündigungsrecht gemäß Ziffer X.3., auch wenn die jeweilige Mindestlaufzeit noch nicht erreicht ist.

 

XIII. Sonstiges

  1. Auf das Vertragsverhältnis zwischen Dir und gebrauchte-sexspielzeuge.de sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen, soweit beide Vertragspartner im Gebiet des europäischen Wirtschaftsraums ansässig sind.
    2. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung.